Am 15. Oktober trafen am Millerntor die Dartpiraten FCSP2 auf die Mannschaft FCSP3. Neben dem spielerischen aufeinandertreffen wurde der Anlass auch genutzt Geburtstag nachzufeiern sowie die versprochene Siegerkiste Bier aus dem AOD Spiel zu verköstigen. Tomel hatte zur Feier des Tages Streuselkuchen für alle mitgebracht. Und so konnte der Abend gut beginnen...

 


Hoher Besuch hatte sich ebenfalls angekündigt - neben einigen Spielern der ersten Mannschaft schaute sich auch  unser Sponsor PC Doktor Kjell Frederiksen das bunte treiben in der Mixed Zone mit an.

 


Nun zum Spiel: Sönke konnte nach 2:0 Führung und fulminanter Aufholjagd durch unseren jüngsten Jugendlichen Marcel K. zum 2:2 dennoch zum 3:2 einchecken. Am Nachbarboard  ließ Snief wie auch in Buxtehude nichts anbrennen und checkte souverän zum 3:0 gegen Paul. Ebenso gewann Achim gegen Kanne ungefährdet 3:0. Ralle durfte an Board 1 nach 0:2 Rücklage ebenfalls in die Verlängerung gegen "El Präsidente" Hossa. Auch hier hatten die Dartpiraten 2 den entscheidenden Checkdart auf ihrer Seite.

Die Doppel verliefen ausgeglichen - Achim und Sönke gewannen 3:1 gegen Andrea und einen noch nicht ganz warmgespielten Volker, Arndt und Snief verloren 1:3 gegen Marcel und Günther die beide recht solide aufspielten - somit stand es im ersten Abschnitt 5:1 für die Dartpiraten der zweiten Mannschaft.

Abwechselnd ging es weiter: Mao gewann gegen Andrea, Mush verlor gegen Günther, Alex gewann gegen Holger und Gerhard verlor gegen einen immer besser ins Spiel kommenden Volker jeweils stets mit 3:1. Damit war der Sieg für die Dartpiraten 2 bereits gesichert - dennoch wurden die beiden nachfolgenden Doppel zum Gesamtergebnis von 9:3 gewonnen.

Punktgleich mit DVE2 führen die Dartpiraten 2 nun die Tabelle der Landesliga an, die nach zwei Spieltagen natürlich noch keine sehr große Aussagekraft hat.

Den ausführlichen Spielberichtsbogen gibt es hier 

Spieler des Tages bei SPDP2: Ralle, nach 0:2 Rücklage noch 3:2 gewonnen

Spieler des Tages bei SPDP3: Günther - Einzel und Doppel gewonnen mit guten Leistungen

Alex hat zeitgleich zu Sönke einen Spielbericht verfasst ... den gibt es natürlich auch:

Am zweiten Spieltag in der Landesliga kann es zum "Dart-Piraten-Derby" FCSP2 - FCSP3. Alle Piraten an Board beider Mannschaften waren hochmotiviert und die Entermesser... äh Darts waren gefeilt, bereit zu treffen!
Nach der fulminanten Einweihung des neuen Schlachtrufs der Zweiten ging es los. Zahlreiche Zuschauer aus der Ersten waren ebenfalls da, bereit für ein schönes Spiel.

Einzel 1+2:
- Snief gegen Paul: Nach einem intensiven Spiel konnte Snief ein 3:0 einsacken, was deutlicher aussah als es tatsächlich war.
- Sönke gegen Marcel: Sönke geht 2:0 in Führung, Marcel kämpft sich ganz stark auf 2:2 ran, ein sehr spannendes letztes Leg gewinnt Sönke dann knapp zum 3:2. Marcel fehlte hier nur ein winziges Stück zum Sieg, nächstes Mal klappt es bei ihm bestimmt!
FCSP2 - FCSP3 2:0

Einzel 3+4:
Achim gegen Kanne: Achim lässt nichts anbrennen und siegt am Ende klar 3:0
Ralle gegen Hossa: Hossa erwischt den besseren Start und geht 2:0 in Führung. Doch Ralle gibt nicht auf, fightet bis zum Schluss und schafft tatsächlich noch das 3:2! Kompliment für so viel Kampfgeist!
FCSP2 - FCSP3 4:0

Doppel 1+2:
Achim & Sönke gegen Andrea & Volker: Das erste Leg geht an die Dritte, anschließend scoren und checken die Jungs der Zweiten stark zum 3:1.
Arnd & Snief gegen Marcel & Günter: Marcel und Günter spielten stark auf und sicherten sich mit einem 20-Darter (bestes Leg des Abends!) den verdienten Sieg! 1:3
FCSP2 - FCSP3 5:1

Einzel 5+6:
Mao gegen Andrea: Mao spielt eine Sonderleistung, Andrea macht es ihm jedoch keinesfalls leicht. Letztendlich ist es eine Frage des Checkens, wo Mao die Oberhand behält. 3:1 und das Unentschieden für die Zweite ist sicher.
Mush gegen Günter: Mush holt sich das erste Leg, dann legt Jünter aber richtig los und stürmt zum Sieg! 1:3 und Glückwunsch an den heute unbesiegten Günni!
FCSP2 - FCSP3 6:2

Einzel 7+8:
Gerhard gegen Volker: Gerhard legt super los und spielt gleich mal einen 22-Darter! Volker bleibt jedoch entspannt, nutzt anschließend seine Chancen und spielt seinerseits einen 21-Darter zum verdienten 1:3
Alex gegen Holger: Alex spielt zwei ausgeglichene erste Legs zum 2:0, wird dann aber nervös und lässt Holger wieder rankommen... Dann aber im vierten Leg nach höchstens mittelmäßigem Score ein 100er 2-Dart-Finish und der Sack ist zu! 3:1
FCSP2 - FCSP3 7:3

Doppel 3+4:
Das Spiel war zwar schon entschieden aber es wurde noch viel Spannung in den letzten beiden Doppeln geboten.
Mao & Tomel gegen Holger & TheTom: Unkonstanter Score auf beiden Seiten, auch das Checken braucht einige Versuche, nach hartem Kampf kann Tomel mit D1 die Sache zum 3:1 klar machen. Holger und TheTom leisteten hier guten Widerstand!
André & Toddy gegen David & Stefan: Unterhaltsam und spannend bis zum Schluss, jeder hatte einige Möglichkeiten zu gewinnen... am Ende war es André, der das Doppel als erstes fand und zum knappen 3:2 checkte. Lustig: beide Doppel gingen nahezu zeitgleich (mit höchstens 3 Sekunden Unterschied) zu Ende
Endstand: FCSP2 - FCSP3 9:3 (30:19 Legs)

Der zweite Sieg im zweiten Spiel machte den Auftakt für die Zweite perfekt! Wir wachsen grad zu einer super Truppe mit viel Teamgeist und guter Laune heran! Mal schauen, wo die Reise hingeht... :)

 


Kompliment auch an die Dritte, die hart gekämpft hat und wo an einigen Stellen definitiv auch mehr möglich war! Die ersten Punkte für euch kann man schon riechen, beim nächsten Spiel geht mit Sicherheit noch mehr!

 


Ein actiongeladener Abend ging zu Ende und letztendlich hatten wir uns natürlich untereinander alle lieb so wie es sich gehört

Wir scoren und wir checken
Verbreiten Angst und Schrecken
Ergeben uns nie -  
ST. PAULI!!!