Hier nun ein hautnaher Spielbericht aus der 1. Reihe in der Mixedzone von Sönke:

Heute nun der Tag der Entscheidung um die Meisterschaft  2013 in der Landesliga.


Die bislang ungeschlagene erste Mannschaft des FC St. Pauli empfängt den DV-Hamburg Nord. Aufgrund des Punkteabstands reicht für uns ein Unentschieden oder ein Sieg für den Titel und den direkten Aufstieg in die Verbandsliga.

Die Spannung steigt - bereits 5 Stunden vor Spielbegin werden im Forum die "Hells Bells" eingeläutet.

Was jetzt kommt ist nichts für schwache Nerven: Hamburg Nord in Bestbesetzung und in Kampfaufstellung.

20:00 Spielbegin - Links Tom gegen Ecki, Rechts Kenan gegen Stefan

Es steht 1:1 an beiden Boards
Es steht 2:2 an beiden Boards
Kenan kratzt 3x den Draht bei 32 Rest, der Gegner macht aus
Es steht 0:2 gegen uns ... 

Links Rowi-T gegen Peter, Rechts Timo gegen Frank
Es steht 1:1 an beiden Boards
Es steht 2:2 an beiden Boards ... ein Krimi entwickelt sich
Timo kämpft sich gut zurück, u. a. mit 64er Check D16, D16
Es steht 1:3 gegen uns ... 

Links Kaschi gegen Sven W., Rechts Volker gegen Sven
Es steht 1:1 an beiden Boards
... Nicht schon wieder ... 
Es steht 2:2 links und 2:1 rechts
Kaschi verliert 2:3 ... 
(Das vierte Spiel das 2:3 von uns verloren wurde, alle Spiele  davon bislang auf Augenhöhe mit derzeit mehr Glück bei HH Nord.) Zwischenstand 2:4 gegen uns...

Links Sigi gegen Ole O, Rechts Dennis gegen Susan
Ole von den Gegnern lässt links nichts anbrennen, Dennis rechts ebenso nicht - beide gewinnen 3:0, Es steht 3:5 gegen uns nach den Einzeln!

Wir entsinnen uns: Für den Meistertitel wird mindestens ein Unentschieden benötigt - d. h. es müssen von uns 3 der 4 folgenden Doppel gewonnen werden. Das Team sammelt sich draußen, die Doppel-Aufstellung wird von Käpt'n Kaschi und Co. Sönke ausgeknobelt ... 

Erkenntnis vor den Doppeln: Die Ersatzbank von HH Nord kommt in diesem Spiel nicht zum Einsatz - es wird weiter komplette Kampfaufstellung seitens des Gegners gefahren. 

Die Doppel:

Dennis/Tom - Sven/Frank Z. verlieren 1:3 

Damit MÜSSEN als einzige Chance alle weiteren Doppel gewonnen werden.

Kenan/Timo - Ecky/Stefan H. - Souverän scoren und checken die Beiden zum 3:1 ein

Zwischenstand 4:6 - HH-Nord hat das Unentschieden sicher, wir haben nur eine Chance wenn wir jetzt beide Doppel gewinnen

Rowi-T/Sönke - Jan Ole O./Susan W. - Teils mit guten Scores, teils mit Schrott spielen sich die Teams runter, die ersten beiden Sätze checkt Rowi-T auf D16/D8, den dritten checkt Sönke mit dem Klassiker 7-D11 (Hauptsache Doppel :-) zum 3:0 Zwischenstand 5:6

Rechts Kapitänsduell Käpt'n Kaschi mit Volker gegen Käpt'n Peter mit Sven ... hier zählt kein Darten mehr, hier zählt kein Training, hier sind nur noch die Nerven der entscheidende Faktor ...


Volker versucht 85 Rest mit 15,20, DB- 25 Rest ... der Gegner ist im Checkbereich ... Kaschi 9,D8 Check, Aus, Aus, Aus, 6:6,

wir sind Landesligameister


Wir sind Meister der Landesliga !!! Forza Sankt Pauli!

 

  

Meister der Landesliga 2013: DART-PIRATEN - FC St. Pauli

Da ist das Ding!

 

Der Meister vom Kiez!

Einmal vollmachen bitte!

Prost Präsis!

Oh wie ist das schön....

Kapitän im Jubelrausch...